Verfasst von: skategyrl | 17/07/2012

Tag 2 der Nerd-Woche: Der Wochenrhythmus

Gestern Abend habe ich Akte X geschaut. Warum? Weil Montag war. Montag ist bei mir Akte X* Abend. Dazu gibt es Bier und meistens Kürbiskerne zum Knabbern, in Hommage an Mulders Sonnenblumenkern-Tick. Das ist ein kleines Ritual das ich mir so angewöhnt habe, u.a. weil früher immer montags Akte X im Fernsehen lief. Heute muss man sich ja gottseidank nicht mehr den festen Sendezeiten der TV-Sender unterwerfen sondern kann völlig frei entscheiden wann man was von der Festplatte schaut. Ich finde es aber trotzdem schön, wenn man so kleine Traditionen hat, auch für eine_n alleine.

Die Ober-Nerds von Big Bang Theory gehen damit natürlich noch mehrere Schritte weiter und haben praktisch jeden Abend der Woche fest verplant, wie man auch hier nachlesen kann:


Montags wird thailändisches Essen bestellt. Dienstags gehen die Jungs in die Cheesecake Factory. Mittwochs gehen die Jungs in den Comic-Laden um sich die neuesten Veröffentlichungen anzusehen, danach wird Halo gezockt. Zu essen gibt es immer Pizza.

Der Donnerstag wurde essenstechnisch zum „Anything-can-happen Thursday“ erklärt, sehr zu Sheldons Missfallen:

Sheldon: We don’t have Thai food on Thursday, we have pizza on Thursday.
Leonard: Yes, but we all agreed that the third Thursday of every month would be anything-can-happen Thursday.
Sheldon: Well, apparently the news didn’t reach my digestive system, which, when startled, has its own version of anything-can-happen Thursday.

Freitags bestellen die Jungs chinesisches Essen und spielen alte Videospiele („Vintage Game Night“). Samstag abends gehen die anderen aus oder machen etwas anderes, während Sheldon auf Gedeih und Verderb immer seine Wäsche machen muss. Als er und Penny in Streit geraten nutzt sie dies dann auch schamlos aus:

Ich schaue ausserdem gerne samstags vormittags Cartoons und sonntags SciFi. Es würde mich auch mal interessieren was ihr so für Rituale habt :)

*Wenn ich mit Akte X durch bin geht es weiter mit Millennium und dann mal schauen.

Advertisements

Responses

  1. Ich gehe ja so gar so weit und beuge mich dem „Diktat“ der TV-Sender. Zumindest wenn wieder eine der Serien läuft, die ich so sehe.
    Also:
    Montag: Fringe, Falling Skies etc.
    Dienstag: Dr. House
    Mittwoch: Kino
    Donnerstag bis Sonntag: Anything-can-happen.

    Ansonsten Filme und Serien eher „on demand“ ebenso wie zocken, allerdings neige ich eher nicht zum „Binge-Viewing“.

    Aber ja, gerade der Anfang der Woche ist verplant und ich freue mich auch darauf.

    • Puh, dann bin ich ja beruhigt dass ich damit nicht alleine bin ;)
      House habe ich auch meistens dienstags geschaut.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: