Verfasst von: skategyrl | 08/03/2013

Leckere Veggie-Rezepte

In meinem gestrigen Post über den Umgang von Vegetarier_innen und Veganer_innen mit Nicht-Veggies habe ich es ja schon angedroht: Ich möchte euch ein paar meiner Lieblings-Rezepte vorstellen und würde mich über zahlreiches Nachkochen, Rumexperimentieren und Feedback freuen. Guten Appetit! :)

Vegetarische Enchiladas

Dieses von der mexikanischen Küche inspirierte Gericht ist in 30-45 Minuten zubereitet und schmeckt auch aufgewärmt am nächsten Tag noch super!

Zutaten:

  • 6 Weizen-Tortillas
  • etwas Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Dose Kidney-Bohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 1 Packung geriebener Käse, zB Gouda
  • Cayenne-Pfeffer, Kreuzkümmel (Cumin), Salz, Pfeffer
  • (evtl. 1 Becher Schmand)

Zubereitung:

Zwiebel kleinschneiden und im Öl anbraten. Paprika und Zucchini dazugeben und andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit für die Sosse die Pizzatomaten mit je nach gewünschtem Schärfegrad 1/4-1 TL Cayenne-Pfeffer und 1/4 TL Kreuzkümmel mischen. 1/2 Tasse Tomatensaft separat aufheben (oder Wasser von den Kidney-Bohnen).

Ofen auf 200° vorheizen. Das gebratene Gemüse mit der Tomatensosse, den Bohnen und dem Mais gleichmässig in die Tortillas füllen und sie aufgerollt nebeneinander in eine Backform legen. Mit dem Rest der Sosse übergiessen und mit dem Käse bestreuen. Ca. 15 Minuten backen.

Mit einem Klecks Schmand servieren (mildert auch die Schärfe ab).

Hinweis:

Ihr könnt auch einfach den Käse und den Schmand weglassen, dann ist das Gericht vegan.

Veganer Bohnentopf

Ich stehe eigentlich nicht so auf Bohnen, aber dieser Eintopf schmeckt einfach grossartig und eignet sich auch als gute Alternative zum Party-Klassiker Chili con/non Carne.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • etwas Olivenöl
  • 1 Aubergine
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1-2 Dosen grosse weisse Bohnen
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 1 EL Gemüsebrühpulver
  • Oregano, Thymian, Cayenne-Pfeffer, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Olivenöl in einem grossen Topf erhitzen, gehackten Knoblauch und kleingeschnittene Zwiebel anbraten. Gewürze hinzufügen. Gewürfelte Aubergine, Paprika und Zucchini nach und nach hinzufügen (oder in einer separaten Pfanne dünsten und später dazugeben).

Pizzatomaten, Bohnen und Gemüsebrühe (Pulver+Wasser) hinzugeben und kurz aufkochen lassen, danach noch ein paar Minuten köcheln lassen bis das Gemüse gar ist.

 

So, und nun seid ihr gefragt. Teilt eure besten vegetarischen/veganen Rezepte!

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: